≡ Menu

Dauer Schwangerschaft

??????????????????Bei der Dauer einer Schwangerschaft werden die Tage einer herkömmlichen Schwangerschaft angeführt. Diese können allerdings von Frau zu Frau variieren. Dabei wird bei der Dauer der Schwangerschaft der Zeitpunkt der Befruchtung bis zur Geburt gerechnet. Die Dauer der Schwangerschaft macht es leichter den wahrscheinlichen Geburtstermin errechnen zu können. Auch dieser stellt nur einen Richtwert dar und ist nicht in Stein gemeißelt. Dabei handelt es sich um das wahrscheinliche Datum, an dem das Kind zur Welt kommen wird. Eher zutreffend als der genaue Geburtstermin ist der Geburtszeitraum. Dieser umfasst drei Wochen vor und zwei Wochen nach dem errechneten Geburtstermin.

Wie lange dauert eine Schwangerschaft?

Die Dauer der Schwangerschaft wird ab dem Datum der Konzeption berechnet. Die Konzeption stellt die eigentliche Empfängnis dar. Bis zur Geburt beträgt die Dauer der Schwangerschaft ab der Konzeption 266 Tage oder auch 40 Wochen. Allerdings besteht hierbei meist schon das erste Problem, weswegen der errechnete Geburtstermin meist nicht genau zutreffend ist. Die genaue Konzeption kann in den meisten Fällen nur geraten werden. Deswegen gibt es eine weitere Methode, die nicht die eigentliche Empfängnis im Blick hat, sondern ab dem ersten Tag der letzten Menstruation zu rechnen beginnt. Es gibt zwar auch Formeln für die Umrechnung dieser beiden Methoden, diese sind allerdings sehr ungenau.

Wie lange die Schwangerschaft tatsächlich dauert, hängt von zahlreichen Faktoren ab.

  • Alter der Mutter

  • handelt es sich um eine Einlingsschwangerschaft oder eine Mehrlingsschwangerschaft?

  • Äußere Umstände

  • zeigen sich Komplikationen beim Kind oder bei der Mutter während der Schwangerschaft?

Comments on this entry are closed.