≡ Menu

Warum werde ich nicht schwanger?

frau mit schwangerschaftstestWenn Paare schon seit langer Zeit einen Kinderwunsch hegen, dann kann der monatliche negative Schwangerschaftstest zu einer wahren Belastung werden. Bis zum 28. Lebensjahr können Paare ohne Bedenken 18 Monate üben. Sollte sich bis dahin kein positives Ergebnis zeigen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Bis zum 32. Lebensjahr sollte nach einem Jahr, ab dem 33. Lebensjahr nach sechs Monaten ein Arzt um Rücksprache gebeten werden. Damit der Stress und der Druck nicht jeden Monat aufs Neue auf sich genommen werden muss, können Paare allerdings auch schon früher den Rat eines Arztes einholen. Aber nicht nur die ausbleibende Schwangerschaft kann zu einer Belastung für das Paar werden. Es kommt auch immer wieder vor, dass die Frau zwar schwanger wird, dass die Frucht allerdings schon nach kurzer Zeit wieder abstirbt und abgeht. In beiden Fällen sollte unbedingt ein beratendes Gespräch mit einem Arzt geführt und Untersuchungen durchgeführt werden. In manchen Fällen können nämlich auch körperliche Ursachen der Grund für eine ausbleibende Schwangerschaft sein.

Welche Ursachen gibt es bei der Frau?

Bei den Frauen gibt es eine breite Palette an Möglichkeiten, weswegen sie nicht schwanger werden können

  • Das Alter

  • Störungen im Hormonhaushalt

  • Probleme beim Eisprung

  • Der Eileiter ist verschlossen oder unbeweglich. Hierfür können vorangegangene Infektionen die Ursache sein

  • Narben

  • Endometriose

  • Psychosomatische Störungen wie beispielsweise Stress, Alkohol, Drogen oder Nikotin

  • Manche Frauen weisen zudem Antikörper gegen das Spermium des Mannes auf

Welche Ursachen gibt es beim Mann?

Auch beim Mann gibt es zahlreiche Ursachen, wenn die Schwangerschaft ausbleibt

  • Das Alter

  • Die Qualität und Beweglichkeit der Spermien ist unzureichend

  • Infektionen bei den Samensträngen weswegen Spermien gar nicht nach außen gelangen können

  • Psychosomatische Erkrankungen

  • Alkohol, Nikotin und auch Drogen führen beim Mann zu einer schlechten Qualität der Spermien

Comments on this entry are closed.